Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Laemmler, Georg

Titel:

Prof. Dr. med. vet. habil.

Lebenszeit:

13.12.1925 bis 04.01.1981

Wirkungsort:

Gießen: Universität

Nachruf:

+BMTW, 94, 1981, 79

SAT, 123, 1981

Sonstiges:

Dissertation:

  • Der fluoreszenz-mikroskopische Nachweis von Tuberkelbakterien in der Milch und ihre Differenzierung. Diss. an der Vetmed. Fak. Gießen, 1953 - 92 S.
Habilitation:
  • Die experimentelle Chemotherapie der Trematoden-Infektionen und ihre Problematik. Habil.-Schrift Vetmed. Fak. Gießen 1963. In: Zeitschrift für Tropenmedizin und Parasitologie, Bd. 15, 1964, H. 1, S. 95-123; H. 2, S. 163-199; H. 3, S. 337-368

Biografie:

Spätere Schreibweise des Namens: Lämmler. Er war als Nachfolger von Rudolf Wetzel 1965 bis 1981 ord. Professor und Direktor des Instituts für Parasitologie und Parasitäre Krankheiten der Tiere (ab 1976 Institut für Parasitologie) im Fachbereich Veterinärmedizin) an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

BMTW Berliner und Münchener tierärztliche Wochenschrift
SAT Schweizer Archiv für Tierheilkunde