Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Rychner, Johann Jakob

Titel:

Prof.

Lebenszeit:

08.05.1803 bis 21.06.1878

Wirkungsort:

Bern: Tierarzneischule

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

R. Fankhauser ; B. Hörning: «Zum hundertsten Todestag von Johann Jakob R.. In: SAT, 120, 1978, S. 323-342

Autorin/Autor: Hubert Steinke

Biografie:

  • geboren 8.5.1803 Aarau
  • gestorben 21.6.1878 Bern, ref., von Aarau
  • Sohn des Samuel
  • ∞ 1) 1825 Elisabeth Maria Jenni geb. Gerber (Scheidung 1854), 2) 1857 Elisabeth Morgenthaler geb. Junker
  • Veterinärstudent in Bern, Stuttgart, München, Wien
  • ab 1824 gerichtl. Tierarzt in Aarau
  • ab 1828 Stadttierarzt in Neuenburg
  • 1834 Prosektor und PD für Tierheilkunde
  • ab 1839 ao. Prof.
  • 1857-1869 Direktor und 1863-1869 o. Prof. der Tierarzneischule in Bern
  • R. gilt mit seinem Lehrbuch zur Rinderheilkunde (Buiatrik) von 1835 (3. Aufl. 1851) und der von ihm angeregten Schaffung einer buiatr. Klinik in Bern als einer der Begründer des Fachs
  • sein umfangreiches tierheilkundl. Œuvre hat vorwiegend kompilativen Charakter
Quelle:

SAT Schweizer Archiv für Tierheilkunde