Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Schiller, Hans-Joachim

Titel:

VR Prof. Dr. med. vet.

Lebenszeit:

17.02.1921 bis 24.07.1978

Wirkungsort:

Taucha; Leipzig: Universität

Nachruf:

+Monatsh., 34, 1979, 38-39

Portrait:

Monatsh., 34, 1979, 38

Biografie:

  • geboren am 17. Februar 1921 in Taucha b. Leipzig
  • gestorben am 24. Juli 1978 in Leipzig
  • 1939 Abitur an der Nicolai-Schule Leipzig
  • Studium an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1941-1943 Kriegs bedingte Unterbrechung
  • 1943 Fortsetzung des Studiums an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin
  • 1944 Staatsexamen und Promotion zum Dr. med. vet.
  • prakt. Tierarzt in Taucha
  • 1963 Bezirkstierarzt
  • 1966 Lehrauftrag
  • 1968 Professor mit Lehrauftrag
  • 1969 ordentlicher Professor für Staatsveterinärkunde an der Veterinärmedizinischen Fakultät
  • ab 1969 an der Sektion Tierproduktion und Veterinärmedizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
Schwerpunkte:
  • Staatliche Tierseuchenverhütung und –bekämpfung
  • Veterinärrecht
  • Veterinärökonomie sowie Ausbildung von Fachtierärzten für Staatsveterinärkunde im postgradualen Studium
Ehrenamt:
  • Mitglied (1963-1965 Vorsitzender) der Fachgruppe Tierärzte beim Zentralvorstand des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes (FDGB)
Auszeichnungen:
  • 1959 Verdienter Tierarzt
  • 1961 Hufelandmedaille in Silber
  • 1964 Veterinärrat

Monatsh Monatshefte für Veterinärmedizin