Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Rosenthal, Sinaida

Titel:

Prof. Dr. sc.

Lebenszeit:

22.02.1932 bis 21.11.1988

Wirkungsort:

Berlin: Humboldt-Universität (HU), Berlin-Buch

Nachruf:

+Monatsh., 44, 1989, 511-512

Portrait:

Monatsh., 44, 1989, 511

Sonstiges:

Dissertation:

  • Über die Eiweißfreisetzung aus Rattenlebermitochondrien. Diss. Med. Fak. Humboldt-Univ. Berlin, 1960
Habilitation:
  • Über den Mechanismus des Ribosomenabbaus von Kaninchenretikulozyten in vitro : Nachweis und Charakterisierung einer ribosomalen alkalischen RNase. Habil.-Schr. Med. Fak., Humboldt-Univ. Berlin, 1969 - 178 gez. Bl.

Biografie:

  • geboren am 22. Februar 1932 in Berlin als Sinaida Gejelka
  • gestorben am 21. November 1988 in Berlin
  • 1950-1955 Studium der Medizin an der Humboldt-Univ. Berlin
  • 1960 Promotion
  • 1969 Habilitation und Ernennung zur Professorin für Physiologie und Biologie
  • 1972-1988 Bereichsdirektorin für Genetik am Zentralinstitut für Mikrobiologie der Akademie der Wissenschaften der DDR in Berlin-Buch

Monatsh Monatshefte für Veterinärmedizin