Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Schmidt, Vera

Titel:

OVR Prof. Dr. med. vet. habil.

Lebenszeit:

26.04.1929 bis 01.01.2012

Wirkungsort:

Berlin: Humboldt-Universität (HU); Leipzig: Universität

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

*60: Monatsh., 44, 1989, 288

Nachruf:

DTBl, 60, 2012, 465

Portrait:

Monatsh., 44, 1989, 288

Sonstiges:

Dissertation:

  • Der Scheidenzyklus der Ziege. Vetmed. Diss. an der HU Berlin, 1960 - 106 Bl.
Habilitation:
  • Keratoplastik beim Hund. - Habil.-Schrift an der HU Berlin. In: Archiv f. experimentelle Veterinärmedizin, Bd. 22, 1968, H. 4, S. 867-911

Biografie:

  • geboren am 26. April 1929 als Vera Triller in Potsdam
  • gestorben am 1. Januar 2012 ebda
  • beigesetzt am 27.1.2012 auf dem neuen Friedhof in Potsdam
  • Studium der Veterinärmedizin an der Humboldt-Univ. Berlin (HUB)
  • 1959 wiss. Assistentin an der Chirurgischen Tierklinik der HUB
  • Spezialgebiete: Kleintierchirurgie und Augenheilkunde
  • 1960 Promotion zum Dr. med. vet
  • Leiterin der chirurgischen Kleintierabteilung
  • 1962 Oberassistentin, Hospitation an der Chirurgischen und Augenklinik der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Prof. Überreiter)
  • 1967 Habilitation
  • 1968 Dozentin
  • 1969 Poliklinik für kleine Haustiere
  • 1971 außerord. Prof. für Chirurgie und Augenheilkunde (in der HUB)
  • Fachrichtungsleiter bei der Ausbildung von Fachtierärzten
  • 1976-1989 Prof. für Kleintierkrankheiten an der Sektion Tierproduktion und Veterinärmedizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
Ehrenamt:
  • Leitung der Fachkommission Kleine Haus- und Pelztiere der Wiss. Gesellschaft für Veterinärmedizin der DDR
Ehrungen:
  • Veterinärrat
  • Oberveterinärrat

DTBl Deutsches Tierärzteblatt
Monatsh Monatshefte für Veterinärmedizin