Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Schröpfer, Paul

Titel:

Dr. med. vet.

Lebenszeit:

13.06.1885 bis 29.10.1966

Wirkungsort:

Gotha: praktischer Tierarzt

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

*75: BMTW, 73, 1960, 360

Sonstiges:

Dissertation:

  • Der jetzige Stand der Haematologie der Haustiere sowie einige Blutuntersuchungen bei nervösen Erkrankungen des Pferdes. / Schröpfer, Paul, appr. Tierarzt - Diss. aus der Veterinärmed. Klinik der Tierärztl. Hochschule zu Dresden, Gotha : Schmidt & Thelow, 1912 - 59 S.

Biografie:

  • geboren am 13. Juni 1885 in Gotha, Htm Sachsen-Coburg und Gotha
  • gestorben am 29. Oktober 1966 in Gotha, Thüringen
  • Studium der Veterinärmedizin an den Tierärztlichen Hochschulen (TiHo) Hannover, Stuttgart und Dresden
  • 1911 Approbation TiHo Dresden
  • Assistent bei Prof. Johannes Schmidt
  • 1912 Promotion zum Dr. med. vet. an der TiHo Dresden in Verbindung mit der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1912 bis nach 1960 tierärztliche Praxis in Gotha (unterbrochen 1914-1918 durch die Verpflichtung zum Veterinärdienst im Ersten Weltkrieg)
  • 1919 bis nach 1960 (also über 40 Jahre) Vertreter des Kreistierarztes von Gotha
  • spezielle Tätigkeit: Rennbahntierarzt auf der Galopprennbahn Boxberg bei Gotha
Ehrenamt:
  • 1919-1938 Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen des Reichsverbandes praktizierender Tierärzte (RPT)
Quelle:
  • Stadtarchiv Gotha: Geburtsregister-Nr. 369/1885, Sterberegister-Nr. 759/1966

BMTW Berliner und Münchener tierärztliche Wochenschrift