Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Royeck, Erwin

Titel:

Dr.

Lebenszeit:

27.04.1889 bis 18.03.1972

Wirkungsort:

Falkenberg / Mark; Hannover; Darmstadt

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

*70: BMTW, 72, 1959, 194

Nachruf:

DTBl, 20, 1972, 242

Biografie:

  • geboren am 27. April 1889 in Oberschlesien
  • gestorben am 18. März in Aurich/Ostfriesland
  • Studium an der Tierärztl. Hochschule Berlin
  • Teilnahme am 1. Weltkrieg (Frankreich, Russland)
  • Veterinär-Hauptmann im Palästina-Expeditionscorps und Dienst bei der osmanischen Armee
  • Promotion 1920 an der TiHo Hannover
  • Tätigkeit als praktischer Tierarzt bis 1939
  • Oberstabsveterinär bis 1945
  • Kriegsgefangenschaft in Mazedonien bis 1948, danach Sammlung von Informationen über Kriegsschicksale gefallener, vermisster und gestorbener deutscher Tierärzte (1939–1945)
  • 1966 erhielt er dafür die Robert Ostertag-Plakette als Ehrenzeichen der Bundestierärztekammer

BMTW Berliner und Münchener tierärztliche Wochenschrift
DTBl Deutsches Tierärzteblatt