Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Bogner, Karl-Heinz

Titel:

Ltd. Vet.-Dir. Dr. med. vet. M.Sc.

Lebenszeit:

* 16.12.1951

Wirkungsort:

Nürnberg

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

*65: DTBl, 64, 12/2016, 1886

Sonstiges:

Dissertation:

  • Versuche zur Aktualisierung des Nachweises des allgemeinen Keimgehalts, der Salmonellen und der Clostridien im Rahmen der „Amtlichen bakteriologischen Fleischuntersuchung“ (BU). - Diss. FB Veterinärmedizin, Freie Univ. Berlin, 1985. - 142 S.

Biografie:

  • geboren am 16. Dezember 1951
  • Studium der Tiermedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
  • Auslandsaufenthalt in Edinburgh, Schottland mit Studien auf dem Gebiet der Fischkrankheiten und dem Abschluss mit dem Master of Science (MSc.)
  • 1979 Laborleiter für den Bereich Fischvirologie im Landesamt für Gesundheitswesen Nürnberg
  • 1985 Promotion zum Dr. med. vet. an der Freien Universität Berlin
  • zuletzt Leiter des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Bereich Nord in Nürnberg
  • April 2016 Ruhestand
Schwerpunkte:
  • Virologie, Bakteriologie und Pathologie
  • Serologische Überwachung der Nutztierbestände
  • Automatisierung der serolog. Untersuchungen
  • Milchserologische Überwachung der Brucellose und der Enzootischen Rinderleukose
  • Bekämpfung der Aujeszkyschen Krankheit bei Schweinen
  • Einführung der PCR
  • Einführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
Ehrenämter:
  • Zweimal Vorsitzender des Arbeitskreises Veterinärmedizinische Infektionsdiagnostik (AVID) als Fachgruppe der Deutschen Veterinärmed. Gesellschaft (DVG) e. V.
  • Ersatzkandidat als Delegierter der Bayerischen Landestierärztekammer aus dem Bezirksverband Mittelfranken
Quelle:
  • Böttcher u. a.: Dr. Karl-Heinz Bogner 65 Jahre. In: DTBl, 64, 12/2016, 1886

DTBl Deutsches Tierärzteblatt