Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Häse, Gunter

Titel:

Vet.-Rat Dr. med. vet.

Lebenszeit:

09.05.1926 bis 18.09.2016

Wirkungsort:

Sachsen: Kreis Dippoldiswalde; Dresden-Pappritz

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

DTBl, 64, 12/2016, 1943-44

Sonstiges:

Dissertation:

  • Vergleichende pH-Wert-Messungen an Gelenk- und Sehnenscheidenflüssigkeiten von Pferden. - Diss. an der Vet.med. Fak. der Univ. Leipzig, 1959. - 116 Bl.

Biografie:

  • geboren am 9. Mai 1926 in Pappritz bei Dresden, Freistaat Sachsen
  • gestorben am 18. September 2016 in ebenda
  • beerdigt am 27. September 2016 auf dem Friedhof in Dresden-Loschwitz
  • Sohn eines Fleischermeisters
  • Teilnahme am Zweiten Weltkrieg
  • danach Lehre und Meisterprüfung als Fleischer
  • Besuch der Arbeiter- und Bauern-Fakultät zur Erlangung der Hochschulreife
  • 1954-1958 Studium der Veterinärmedizin an der Univ. Leipzig
  • 1958 Approbation als Tierarzt und Promotion zum Dr. med. vet. ebenda
  • 1960 Tätigkeit in der staatl. Tierarztpraxis Glashütte, ehem. Kreis Dippoldiswalde
  • 1968 Fachtierarzt für Rinderproduktion
  • später Leiter der Staatl. Gemeinschaftspraxis „Oberes Müglitztal“ im alten Kreis Dippoldiswalde
  • 1990 selbständiger Tierarzt ebenda
  • 1993 Umzug in das elterliche Anwesen in Pappritz und weitere Tätigkeit als selbständig praktizierender Tierarzt bis 2014
Schwerpunkte und Würdigung:
  • Vorbild eines praktizierenden Tierarztes weit über den gesetzlichen Ruhestand hinaus
  • Schwerpunkte: Pferde (Versuchsstation Börnchen) und alle anderen Tierarten
  • Ausbildung von vielen jungen Absolventen
Ehrenamt:
  • Zuchtrichter in der Landesgruppe Sachsen des St. Bernhards-Klubs München (Spezialklub zur Zucht der Hunderasse „Bernhardiner“)
Ehrungen:
  • Verleihung des Ehrentitels „Veterinärrat“ für langjährige verdienstvolle Tätigkeit als praktizierender Tierarzt in der DDR
  • Ehrenmitglied der Landesgruppe Sachsen des St. Bernhards-Klubs München
Quellen:
  • Christian Fraustadt: Nachruf für Vet.-Rat Dr. Gunter Häse. In: DTBl, 64, 12/2016, 1943-44
  • Christian Fraustadt, Geising: weitere persönliche Mitteilungen am 16. 02. 2017

DTBl Deutsches Tierärzteblatt