Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Miller, Thomas

Titel:

Ltd. Vet.-Dir. Dr. med. vet.

Lebenszeit:

* 17.12.1966

Wirkungsort:

Baden-Württemberg: Aulendorf (Staatliches Tierärztliches Untersuchungsamt, STUA)

Sonstiges:

Auszeichnung: DTBL, 64, 8/2016, 1252

Dissertation:

  • Entwicklung und Evaluierung einer RT-PCR zum Routineeinsatz für den Nachweis und die Differentialdiagnose der Viralen Hämorrhagischen Septikämie (VHS) und der Infektiösen Hämatopoetischen Nekrose (IHN) der Salmoniden direkt aus Organmaterial und Blut. - Diss. Tierärztl. Fak. der Univ. München, 1998. - 127 S.

Biografie:

  • geboren als Thomas Alexander Miller am 17. Dezember 1966 in Bad Saulgau, Oberschwaben, Württemberg
  • Ausbildung als Krankenpfleger
  • Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztl. Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München mit späterer Promotion zum Dr, med. vet.
  • Erfahrungssammlung in der Praxis, als Referent für Tiergesundheit im Stuttgarter Ministerium und an der ehemaligen Bundesforschungsanstalt (BFA) für Viruskrankheiten in Tübingen
  • 1996 Anstellung im Diagnostikzentrum des STUA Aulendorf als Fachtierarzt für Mikrobiologie
  • 1999 zusätzliche Übernahme der Leitung der Serologie
  • 2002 Abteilungsleiter
  • 2010 Bestellung zum Leiter des STUA Aulendorf
Schwerpunkte / Würdigung:
  • Aufbau des Fachbereichs Molekularbiologie am Staatl. Tierärztlichen Untersuchungsamt in Aulendorf, Baden-Württemberg
  • Einführung der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) zum Nachweis von Fischseuchen
  • Entwicklung von Tiergesundheitsprogrammen durch Nachweis für Erreger von Rinderkrankheiten: Bovines Herpes Virus 1 (BHV1), Bovine Virus Diarrhoe (BVD), Blauzungenkrankheit (BT), Brucellose und Para-Tuberkulose (ParaTb)
  • Entwicklung wirtschaftlicher Verfahren zur Probenlogistik, mobilen Datenerfassung, automatisierten Probenbearbeitung, zum Nachprobenmanagement und der Ergebnismitteilung an Datenbanken für die Landwirte und Tierärzte
  • Unterstützung der Ausbildung von Fachtierärzten und Anwärtern für den Staatsdienst auf den Gebieten Diagnostik und Tiergesundheit
Ehrenamt:
  • zweiter Vorsitzender der Stuttgarter Tierärztlichen Gesellschaft
Ehrung:
  • Verleihung des Ehrenzeichens der Landestierärztekammer Baden-Württemberg für besondere Verdienste um den tierärztlichen Berufsstand am 17. Juni 2016
Quelle:
  • Thomas Steidl: Ehrenzeichen für Dr. Thomas Miller. In: DTBL, 64, 8/2016, 1252