Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Breu, Walter

Titel:

Dr. rer. nat.

Lebenszeit:

* 02.12.1962

Wirkungsort:

Baden-Württemberg; Oberbayern: Weyarn-Holzolling

Sonstiges:

Auszeichnung: DTBl, 64, 8/2016, 1251-1252

Dissertation:

  • Analytische und pharmakologische Untersuchungen von Allium cepa L und neue 5-Lipoxygenase-Inhibitoren aus Arzneipflanzen. - Diss. LMU München 1991. - 216 S.

Biografie:

  • geboren am 2. Dezember 1962 in Mühldorf am Inn, Oberbayern
  • 1982 Abitur am Ruperti-Gymnasium ebenda
  • 1982-1986 Studium der Pharmazie an der Ludwig-Maximilians-Univ. (LMU) München
  • 1987 Approbation als Apotheker
  • 1987-1991 Wiss. Mitarbeiter am Institut für Pharmazeutische Biologie der LMU München
  • 1991 Promotion zum Dr. rer. nat. ebenda
  • 1991-1992 Post-doc am Institut für Pharmakologische Biologie der LMU München
  • ab 1992 Leiter des Labors der Fa. Agon Pharma GmbH in Wendlingen, Baden-Württemberg
  • danach Mitarbeiter der Fa. Kappa Kapselverpack GmbH in Leonberg, ab 1994 als Kontrollleiter
  • seit 1997 Tätigkeit in der Fa. „Selectavet Dr. Otto Fischer GmbH“ in Weyarn-Holzolling
  • seit 2001 Geschäftsführer der Fa. Selectavet, zugleich Sachkundige Person gem. § 14 AMG, Leiter Qualitätskontrolle sowie verantw. Person nach GroßhandelsBetrVO
Ehrenamt:
  • Durchführung von hochwertigen Fortbildungsmaßnahmen für Tierärzte, damit Förderung der Fortbildung des Berufsstandes
Ehrung:

Für die Sicherung einer hohen Qualität beim Vertrieb innovativer Arzneimittel, die Organisation und Unterstützung vielfältiger Fortbildungsveranstaltungen für Tierärzte in Baden-Württemberg und seine besonderen Verdienste um den tierärztlichen Berufsstand erhielt Dr. Walter Breu am 17. Juni 2016 das Ehrenzeichen des Landestierärztekammer Baden-Württemberg.

Quelle:
  • Thomas Steidl: Ehrenzeichen für Dr. rer. nat. Walter Breu. In: DTBl, 64, 8/2016, 1251-52

DTBl Deutsches Tierärzteblatt