Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Uhlemann, Johannes

Titel:

Dr. med. vet.

Lebenszeit:

24.01.1936 bis 31.12.2015

Wirkungsort:

Sachsen

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

† DTBl , 64, 3/2016, 463

Sonstiges:

Dissertation:

  • Untersuchungen über den Penicillinblutserumspiegel des Schafes nach intramuskulärer Applikation von Jenacillin A und Jenacillin O. Vetmed. - Diss. Univ. Leipzig, 1961. - 50 Bl.

Biografie:

  • geboren am 24. Januar 1936 in Chemnitz, Sachsen
  • gestorben am 31. Dezember 2015 ebenda
  • Studium der Veterinärmedizin an der Univ. Leipzig
  • 1961 Staatsexamen und Promotion zum Dr. med. vet. ebenda
  • Aufnahme einer Tätigkeit am Veterinäruntersuchungs- und Tiergesundheitsamt, dem späteren Bezirksinstitut für Veterinärwesen Karl-Marx-Stadt
  • 1963 Beginn im Schweinegesundheitsdienst ebenda
  • 1971 Fachtierarzt für Schweine
  • 1992 Anerkennung als Fachtierarzt für Epidemiologie durch die Sächsische Landestierärztekammer (SLTK)
  • 1992-31.01.2001 Leiter des Schweinegesundheitsdienstes (mit Sitz in Chemnitz) und stellv. Geschäftsführer in der Sächsischen Tierseuchenkasse in Dresden
Ehrenämter:
  • 1990-2002 Mitglied des Vorstandes der SLTK
  • 2011 Delegierter der Kammerversammlung
  • Vorsitzender des Fortbildungsausschusses derselben
  • 1996-2000 Mitglied im Ausschuss Schweine der Bundestierärztekammer
  • Organisator der Seniorentreffs im Heimatbezirk Chemnitz
Quellen:
  • Möckel, Haselbach: Nachruf für Dr. med. vet. Johannes Uhlemann. In: DTBl, 64, 3/2016, 463
  • Mitteilungen der Sächsischen Landestierärztekammer am 1. März 2017

DTBl Deutsches Tierärzteblatt