Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Stanek, Christian

Titel:

Ord. Univ.-Prof. Dr. med. vet. habil.

Lebenszeit:

11.11.1949 bis 10.07.2015

Wirkungsort:

Wien: Veterinärmedizinische Universität

Sonstiges:

Dissertation:

  • Elektromyographische Untersuchungen des Musculus longissimus thoracis et lumborum beim Pferde. - Diss. an der Vetmed. Univ. Wien, 1979. - 141 Bl.
Habilitation:
  • Morphologische, funktionelle, chemische und klinische Untersuchungen zu den Erkrankungen der Fesselbeugesehnenscheide des Rindes. - Habil.-Schrift, Vetmed. Univ. Wien, 1987. - 286 S.

Biografie:

  • geboren am 11. November 1949
  • gestorben am 10. Juli 2015 nach schwerer Erkrankung
  • Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) Wien
  • dabei wiss. Hilfskraft an der Lehrkanzel für Huf- und Klauenkunde und Poliklinik
  • 1974 Abschluss als Diplom-Tierarzt an der TiHo Wien
  • Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädie bei Huf- und Klauentieren der Vet.med. Universität Wien
  • 1979 Promotion zum Dr. med. vet. ebenda
  • 1987 Habilitation und Privatdozent für das Fach Orthopädie ebenda
  • 1995-2010 ord. Universitätsprofessor und Leiter der Universitätsklinik für Orthopädie bei Huf- und Klauentieren ebenda
Schwerpunkte:
  • Entwicklung neuer diagnostischer Ansätze bei Infektionen
  • Moderne Methoden des Hufbeschlags
  • Onkologie und Thermographie in der Pferdemedizin
  • Rinderorthopädie
  • Geschichte der Veterinärmedizin
Ehrenämter:
  • Mitarbeit in zahlreichen universitären Gremien (auch in leitenden Funktionen) wie Department, Professorenkurie, Senat
  • Mitarbeit in internationalen Netzwerken:

    - Europaen Society of Veterinary Orthopadics and Traumatology (ESVOT)

    - Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG)

    - Europaen College of Veterinary Surgeons (ECVS)

Quelle:
  • Mitteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien vom 16.07.2015