Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

Biographische Datenbank

Wilke, Klaus

Titel:

Min. Rat Dr. med. vet.

Lebenszeit:

* 17.04.1937

Wirkungsort:

Mecklenburg-Vorpommern

Publikationen zum Geburtstag oder Todestag:

*75: DTBl, 60, 2012, 593 *80: DTBl, 65, 4/2017, 519

Sonstiges:

Dissertation:

  • Lage, Gewicht, Form und Maße der Nebennieren bei weißer Laboratoriumsratte, Meerschweinchen und Kaninchen. Diss. Vetmed. Fak. der Humboldt-Univ. Berlin, 1963

Biografie:

  • geboren am 17. April 1937 in Prust, Krs. Greifenberg, Pommern
  • 1956-1961 Studium der Veterinärmedizin an der Humboldt-Univ.(HU) Berlin
  • 1962 Pflichtassistenz
  • 1963 Promotion zum Dr. med. vet. an der HU Berlin
  • 1963-1973 Tätigkeit in der Abteilung Lebensmittelhygiene des Veterinär- und Tiergesundheitsamtes (VUTGA) Neubrandenburg (ab 1967 als Abteilungsleiter)
  • 1972 Fachtierarzt für Hygiene in der Nahrungsgüterwirtschaft
  • 1973-1990 Bereichshygienetierarzt in der Staatlichen Veterinär-Hygiene-Inspektion des Bezirkes Neubrandenburg
  • 1990 Fachtierarzt für Lebensmittelhygiene
  • 1990-2002 Landestierarzt und leitender Veterinärbeamter im Ministerium für Landwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • Mitbegründer des „Verbandes der Tierärzte in der DDR“ (1989-1991) und der Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
Ehrenamt:
  • Mitglied im Schlichtungsausschuss der Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und der Bundestierärztekammer
Auszeichnungen:
  • Ehrenmedaille der Landestierärztekammer (von Mecklenburg-Vorpommern)

DTBl Deutsches Tierärzteblatt