Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

    Publikationsdatenbank

    Erarbeitung eines Diagnoseschlüssels in der Veterinärmedizin Formulation of a diagnostic key in veterinary medicine (2010)

    Art
    Hochschulschrift
    Autor
    Gohrbandt, Sandra
    Quelle
    Berlin: Mensch und Buch Verl, 2010 — 467 Seiten
    ISBN: 978-3-86664-960-6
    Verweise
    URL (Volltext): http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000022744
    Kontakt
    Klinik für kleine Haustiere

    Oertzenweg 19 b
    Haus 1
    14163 Berlin
    Tel.+49 30 838 62356 Fax: +49 30 - 838 460 157
    email: kleintierklinik@vetmed.fu-berlin.de

    Abstract / Zusammenfassung

    In der Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere der Freien Universität Berlin wurde, in Anlehnung an den humanmedizinischen ICD, ein veterinärmedizinischer Diagnose-, Befund- und Behandlungsschlüssel erstellt. Dieser wurde über das dafür entwickelte Programm „Veterinärmedizinischer Diagnoseschlüssel Berlin – Kleintier“ erfasst und in einer Access- Datenbank gespeichert. Eine Besonderheit des Diagnoseschlüssels ist die Zuordnung von Synonyma zu den Deskriptoren.
    Im Anschluss wird der veterinärmedizinische Diagnoseschlüssel in das Patientenverwaltungs- und Klinikinformationssystem Vetera® Campus Berlin implementiert.
    Durch die standardisierte Terminologie wird eine einheitliche Dokumentation der Krankengeschichte erreicht. Dies erleichtert die retrospektive Suche nach patientenbezogenen Daten und ermöglicht exakte statistische Auswertungen.