Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

    Publikationsdatenbank

    Gewebedoppler-Echokardiografie beim Pferd - eine Pilotstudie (2005)

    Art
    Vortrag
    Autoren
    Spieker, E.
    Grabner, A.
    Kongress
    InnLab 2005, 13. Jahrestagung der DVG
    München, 05. – 06.02.2005
    Quelle
    DVG InnLab 2005 Vortragszusammenfassungen
    München: DVG Service GmbH, Gießen, 2005 — S. CD
    ISBN: 3-938026-21-9
    Verweise
    URL (Volltext): http://library.vetmed.fu-berlin.de/resources/fu-intern/contents/DVG/Inn_Lab/2005/09 - Spieker E.pdf
    Kontakt
    Klinik für Pferde, allgemeine Chirurgie und Radiologie

    Oertzenweg 19 b
    14163 Berlin
    Tel.+49 30 838 62299 Fax.+49 30 838 62529
    email:pferdeklinik@vetmed.fu-berlin.de

    Abstract / Zusammenfassung

    Erstmals konnten die beim Menschen typischen Geschwindigkeitsprofile am Herzmuskel auch beim Pferd in ähnlicher Weise reproduzierbar dargestellt werden. Die Anwendungsmöglichkeit der Gewebedoppler-Echokardiografie ist damit in der Pferdemedizin grundsätzlich gegeben. Die Ergebnisse weisen daraufhin, dass die Methode als prognostisches Mittel bei der Verlaufskontrolle der Patienten mit atrialer Fibrillation oder Aortenklappeninsuffizienz zu verwenden ist. Weitere systematische Untersuchungen über einen längeren Zeitraum sind dazu nötig.