Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

    Publikationsdatenbank

    Entwicklung eines computerbasierten Lernprogramms zum strategischen Fruchtbarkeitsmanagement beim Milchrind unter besonderer Berücksichtigung der kontrollierten Hormonanwendung (2001)

    Art
    Hochschulschrift
    Autor
    Kluth, Jens
    Quelle
    Berlin, 2001 — 70 Seiten
    Verweise
    URL (Volltext): http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000000500
    Kontakt
    Tierklinik für Fortpflanzung

    Königsweg 65
    Haus 27
    14163 Berlin
    Tel.+49 30 838 62618 Fax.+49 30 838 62620
    email:fortpflanzungsklinik@vetmed.fu-berlin.de

    Abstract / Zusammenfassung

    Die CD-ROM "Fruchtbarkeitsmanagement beim Milchrind Teil 2" ist ein computergestütztes Lern- und Fortbildungsprogramm für Studenten der Veterinärmedizin und praktizierende Tierärzte.
    Das Programm enthält 392 Seiten, 67 Bilder, 19 interaktive Anwendungen, 7 Animationen und 56 Audiodateien. Es werden die Grundlagen des strategischen Fruchtbarkeitsmanagements mittels kontrolliertem Hormoneinsatz erläutert, praktische Hinweise zur Umsetzung solcher Programme gegeben und verschiedene für den Tierarzt bei seiner täglichen Arbeit nutzbaren Werkzeuge mitgeliefert und erklärt. Fünf interaktive Fallbeispiele zur Anwendung und Überprüfung des vorher Erlernten stehen zur Verfügung.

    Das Lernprogramm arbeitet ein spezifisches und komplexes Themengebiet auf, für das im deutschen Sprachraum wenig Lehrmaterial zur Verfügung steht. Die Planung des Programms wird beschrieben, ebenso wie die eingesetzten Medien. Die vier Module des Programms "Grundlagen", "Synchronisation", "Programme" und "Werkzeuge" werden detailliert vorgestellt und diskutiert. Bei der Entwicklung des Programms wurde besonderer Wert darauf gelegt, dem Nutzer die praktische Umsetzung solcher Fruchtbarkeitsprogramme in der Praxis zu erleichtern. Auch für diesen Zweck stehen die fünf interaktive Beispielbetriebe zur Verfügung. Hiermit können Erfahrungen für den praktischen Einsatz solcher Programme gewonnen werden.

    Die bei der Entwicklung des Programms gewonnenen Erfahrungen werden dokumentiert und diskutiert. Besonders berücksichtigt werden dabei die Möglichkeiten des fallbasierten Lernens, die Umsetzung von Forschungsergebnissen sowie die Vorý und Nachteile eines computergestützten Lernprogramms im Vergleich zu einem Lehrbuch.