Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

    Publikationsdatenbank

    Virtuelle Bienenhaltung - ein neues eLearning-Modul für Studierende der Veterinärmedizin (2018)

    Art
    Vortrag
    Autoren
    Krahnstöver, Monika (WE 3)
    Polaczek, Benedikt (WE 3)
    Einspanier, Ralf (WE 3)
    Kongress
    23. Tagung der DVG-Fachgruppe Physiologie und Biochemie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft
    Veterinärmedizinische Universtität Wien, 21. – 23.02.2018
    Quelle
    23. Tagung der Fachgruppe Physiologie und Biochemie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft : PROGRAMM & ABSTRACTS — Veterinärmedizinische Universität Wien (Hrsg.)
    — S. 85
    Verweise
    URL (Volltext): http://www.vetmeduni.ac.at/fileadmin/v/DVG-Tagung-2018/160218_Abstract_Program_Guide_sortiert_final.pdf
    Kontakt
    Institut für Veterinär-Biochemie

    Oertzenweg 19 b
    14163 Berlin
    +49 30 838 62225
    biochemie@vetmed.fu-berlin.de

    Abstract / Zusammenfassung

    Die Honigbiene ist eines unserer wichtigsten Nutztiere. Die Gesundheit der Honigbiene und die Kontrolle ihrer Produkte unterliegen der Aufsicht von Veterinärmedizinern. In der akademischen Ausbildung der Veterinärmedizin gibt es einen großen Bedarf, die Vermittlung von Grund- und Spezialwissen zum Thema Biene zu optimieren. Zu diesem Zweck wurde an der Freien Universität Berlin ein Internet-gestütztes Lernmodul erarbeitet, um den Studierenden der Veterinärmedizin das Selbststudium zu erleichtern und den vorhandenen Präsenzunterricht zu ergänzen. Virtuelle Imkerei / virtual beekeeping 1.0: Theorie und Praxis der Bienenhaltung für Veterinäre wurde als eLearning Projekt für Studierende der Veterinärmedizin konzipiert und umfasst unter anderem die Bereiche Biologie, Bienenhaltung und Krankheiten der Honigbiene. Um die praxisrelevanten Aspekte der Imkerei anwenderfreundlich zu vermitteln, wurden audiovisuelle Einheiten sowie interaktive Elemente (z. B. Wissens-Quiz) in das Projekt integriert. Methodisch wurden alle Elemente des Moduls durch Studierende der Veterinärmedizin sowie Experten der Bienenkunde evaluiert. Die Evaluierungsergebnisse sind in die Optimierung der aktuellen Version eingeflossen. Unabhängig von den Jahreszeiten kann das neue Online-Modul die Lehre der Honigbiene über die interne Plattform Blackboard an der Freien Universität Berlin praxisorientiert unterstützen.
    Angehende Veterinärmediziner können angstfrei an die Imkerei und wichtige veterinärmedizinische Routinetätigkeiten, wie Gesundheitskontrollen oder Futterkranzproben, herangeführt werden. Zukünftig sind Erweiterungen dieses Projekts für die Aus- und Weiterbildung von Amtsveterinären sowie eine Öffnung für Multiplikatoren (Schullehrer) vorgesehen. Einblick in das aktuelle online-Modul wird während der Präsentation ermöglicht.