Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

    Publikationsdatenbank

    Wann kalbt die Kuh? - Vorhersagewert verschiedener Geburtsanzeichen (2017)

    Art
    Vortrag
    Autor
    Fischer-Tenhagen, Carola (WE 19)
    Kongress
    BPT- Kongress 2017
    München, 20. – 21.10.2017
    Quelle
    Kontakt
    Tierklinik für Fortpflanzung

    Königsweg 65
    Haus 27
    14163 Berlin
    Tel.+49 30 838 62618 Fax.+49 30 838 62620
    email:fortpflanzungsklinik@vetmed.fu-berlin.de

    Abstract / Zusammenfassung

    Die Kalbung ist für die Milchkuh ein entscheidendes Ereignis für einen guten Start in die Laktation. Geburtsstörungen können zu Puerperalerkrankungen, Leistungsminderung und Erhöhung der Totgeburtenrate führen (Lombard et al, 2007). Schnelles Eingreifen bei Geburtsproblemen kann die negativen Folgen einer Geburtsstörung minimieren. Die Totgeburtenrate kann durch präzises Erkennen des Geburtszeitpunktes von 10 % auf unter 1% gesenkt werden (Palombi et al., 2013.) Eine gute Geburtsüberwachung ist daher ein wichtiges Werkzeug im Geburtsmanagement.