Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

    Publikationsdatenbank

    Fleischfressende Bakterien! Wird das Baden in der Ostsee bald zur tödlichen Gefahr?
    Mann stirbt an Infektion (2014)

    Art
    Pressespiegel
    Autoren
    Hühn, Stephan (WE 8)
    Litters, Jennifer
    Forschungsprojekt
    Charakterisierung der Vibrio spp.-Population in Lebensmitteln (C-4); globale Aspekte von Vibrio spp. (C-1); Transkriptom-Profiling von pathogenen Vibrio spp. mittels Microarray-Technik (C6b) im Verbundprojekt VibrioNet
    Quelle
    Verweise
    URL (Volltext): http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/reisemedizin/fleischfressende-bakterien-in-der-ostsee-duerfen-wir-bald-nicht-mehr-an-unseren-kuesten-baden_id_4101363.html
    Kontakt
    Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene

    Königsweg 69
    14163 Berlin
    +49 30 838 62550
    lebensmittelhygiene@vetmed.fu-berlin.de

    Abstract / Zusammenfassung

    Vor etwa einem Monat starb ein Mann, nachdem ihn in der Ostsee gefährliche Bakterien befallen hatten. Jetzt schlagen Forscher Alarm: Der Klimawandel lässt die Meerestemperaturen steigen. Das erhöht für Badende in Nord- und Ostsee die Gefahr, sich zu infizieren - besonders für Männer.