Fachbereich Veterinärmedizin


Service-Navigation

    Publikationsdatenbank

    Herstellung einer vollständigen Mutanten-Bank von Kuhpockenviren

    Projektbeschreibung:

    Kuhpockenviren (CPXV) haben ein breites Wirtsspektrum und gehören zu den zoonotischen
    Vertretern der Orthopockenviren (OPV). Ziel des Projektes ist es, eine vollständige Bank von knock-out Mutanten basierend auf einem CPXV-Gesamtklon herzustellen. Die gewonnen Mutanten sollen dann zur Suche und Charakterisierung neuer viraler Faktoren der Wirtsspezifität dienen.

    Projektleitung: Dr. Karsten Tischer, Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Osterrieder
    Eintragende Einrichtung: Institut für Virologie
    Projektlaufzeit: 01.01.2013 bis 31.10.2013
    Projekttyp: Forschungsprojekt
    Mittelgeber: BMBF